Freitag, 13. Mai 2016

FDK Das Firemonkey-Development-Kit

FDK

Das Firemonkey-Development-Kit!

 

·       Noch eine Komponentensammlung?
Der Firemonkey-Development-Kit kurz FDK ist mehr als nur ein paar Komponenten, die man auf ein Form klicken kann. Eigentlich hat das FDK keine einzige Komponente die man auf ein Formular klicken „muss“.
·       Ist der FDK nur für das Firemonkey Framework oder auch für die VCL Programmierung nützlich?
Die Grundidee basiert auf Firemonkey aber der überwiegende Teil des Kit’s ist auch für VCL-Programmierer eine große Hilfe.
·       Was bietet das FDK?
·       Kurz gesagt: Code den jeder braucht, den jeder immer und immer wieder neu schreibt oder nie benutzt hat, weil es doch auch auf herkömmliche Wege geht, oder zu kompliziert war. Das FDK soll Ihnen einen einfacheren Einstieg in die cross-Plattform-Programmierung ermöglichen. Die Benutzung von Threads, Queues und Pipelines erleichtern. Die Performance Ihrer Software verbessern. Keyfeatures für Ihre Anwendung sind hierbei: Wiederverwendbarer und leicht pflegbareren Code. Der Funktionsumfang wird stetig erweitert. Sie möchten gerne XY verwenden…? Das FDK hat hierfür wahrscheinlich ein Interface welches Ihnen die Benutzung erleichtert. Hinzu kommen Software Pattern, die heutzutage immer öfter zur Anwendung kommen.
·         Welche Bereiche der Programmierung werden von FDK abgedeckt?
o   Decoupled object creation
o   Threads and background execution
o   Easy use of data compression and converting
o   Easy use of databases and datastructures
o   Fluidcreation of objects/controls (less typing, more readable)
o   FMX Application Event handling for mobile platforms
o   Array and enumerables handling
o   Threaded queues and pipelines for dataprocessing
o   File and stream handling
o   Statemachine
o   Observer Pattern
o   Application logging
o   Lots of helpers
o   See feature Matrix for more…

·         Welche Delphi Version wird benötigt?

VCL & FMX Projekte können mit XE6, XE7, XE8, 10 Seattle, 10.1 Berlin erstellt werden. (Auch wenn für die mobilen Plattformen eigentlich nur die aktuellste Version in Frage kommt.)

·         Welche Versionen gibt es vom FDK?

Wir bieten zwei verschiedene Pakete in zwei verschiedenen Versionen.

1.               Lite Version.
Enthalten sind die wichtigsten Komponenten um mit dem FDK beginnen zu können, sowie ein Updateservice von Änderungen und Bugfixes.

2.               Full-Featured-Version
Enthalten ist der komplette Funktionsumfang und kostenfreie Updates von Änderungen, Bugfixes und neuen Features.

Beide Versionen gibt es als:

DCU Distribution.
Sie erhalten die DCU’s für Delphi XE6, XE7, XE8, 10 Seattle, 10.1 Berlin. Mit erscheinen der nächsten Delphi Version endet der Update-Service.

Full-Source-Code-Distribution.
Enthalten ist der komplette Source-Codes inkl. kostenfreien Updates von Änderungen, Bugfixes und neuen Features für 1 Jahr, bezogen auf die gekaufte Version.

·         Was kostet das FDK?
Zur Zeit befinden wir uns in der Beta-Phase, daher bieten wir einen „early Bird“ Einstiegspreis für alle die kurzfristig eine Version erwerben möchten.

Version
Distribution
„early Bird“*
Erst Käufer
Update Verlängerung
Lite
DCU
29,- €
49,- €
39,- €
Full
DCU
69,- €
99,- €
79,- €
Lite
SOURCE
129,- €
199,- €
149,- €
Full
SOURCE
299,- €
399,- €
299,- €

*) Die Version wird ausgeliefert sowie verfügbar. Der Updatezeitraum beginnt – falls enthalten – mit dem Tag der Auslieferung. Lizenz gilt pro Developer. 2. Developer 30% Rabatt. Company-Licence X 3,5.


Die Bestellung kann einfach über das Setup-Programm ausgeführt werden, da diese einen eigenen Shop integriert hat! Download unter : http://www.delphiprofi.de/FDK/FDKSetup.Zip
Fragen einfach an: info@delphiprofis.de